Saisonstart Herren 4. Liga KF

Auf zu neuen Ufern

Die Herren des UHC Trimbach starten diesen Sonntag, 1. Oktober 2017 als letzte Mannschaft des Vereins in die Saison. Mit grossem Elan und einigen Änderungen soll die Saison 17/18 der Beginn eines neuen Abschnitts werden.

Die letzte Saison wurde bei manchem Spieler der Herren im Kopf bereits gelöscht und vergessen. Der Abstieg in die 4. Liga war zu deutlich, um noch Ausreden zu finden. Viel mehr versuchte man im Cupstart diesen Frühling alles besser zu machen. Doch auch dies scheiterte deutlich und die Trimbacher schieden bereits in der ersten Runde gegen UHC Obersiggenthal 2 aus. Daraufhin sassen die Trimbacher zusammen und entschlossen sich nun den Frühling und Sommer zu nutzen, um sich neu zu formieren und orientieren. Das Spieler-Trainertrio Schenker, Hurni, Coray trat zurück und Schenker übernahm ad interim das Traineramt. Die Trainings wurden intensiver ohne, dass dabei der Spass verloren ging. Nachdem die Trimbacher vor den Sommerferien ein Trainingsspiel gegen den UHC Scorpions Oftringen 1&2 (gemischte Mannschaft aus 3. und 4. Liga) nach 40 Minuten mit 7:4 gewinnen konnten und Schenker bekannt gab, dass er das Traineramt definitiv übernehmen wird, startete man mit viel Elan im August in die Saisonvorbereitung.

Nach den Abgängen von Merz (Black Ants Rickenbach), Wyss (Karrierenende) und Eymann (Unihockeypause), stiess nach langjähriger Pause Schmid wieder zum UHC Trimbach, welcher neben Graf ein guter Rückhalt im Tor sein wird. Gurzeler hat sich für diese Saison eine Doppellizenz geschnappt und wird unter anderem auch noch bei Black Ants Rickenbach auf dem Grossfeld spielen.

Für die Trimbacher ist klar, dass diese Saison vor allem genutzt wird, um den Teamgeist zu fördern und möglichst viele Erfolgserlebnisse zu haben. Somit rückt die Rangierung in der Tabelle dieses Jahr in den Hintergrund und es geht darum eine Mannschaft zu formen, welche durch Spass am Sport und viel Einsatz zum Ziel kommt. Die erste Möglichkeit dies im Ernstkampf zu erproben, bietet sich diesen Sonntag in der Turnhalle Egg in Frenkendorf gegen den TV Liestal (um 10.50 Uhr) und gegen den TV Flüh-Hofstetten-Rodersdorf (um 13.35 Uhr).

So stechen die Herren des UHC Trimbach am 1. Oktober 2017 in See, um am Ende dieser Saison ein neues Ufer zu finden, welches Lust auf weitere Entdeckungsreisen machen wird.